Die Uel ist ein Freundeskreis von Herren, der seit dem 01.05.1879 existiert Sie wurde von jungen Beamten, Kaufleuten, Künstlern und Offizieren in der noch heute existierenden Gaststätte gleichen Namens in der Ratinger Strasse in Düsseldorf gegründet. Sinn der Uel ist es seitdem., bei gutem Essen den Gedankenaustausch über alle Themen dieser Welt zu pflegen, offen nach allen Seiten, ohne Vorurteile und tolerant gegenüber dem Andersdenkenden. Die Freiheit der Meinung ist uns wichtig, nicht die Ambition, die eigene Meinung durchzusetzen. 

 

Zu dieser Freiheit gehört es auch, dass wir weder eine Anwesenheitspflicht bei unseren regelmässigen Treffen kennen, noch die Verpflichtung, sich an- oder abzumelden. Wer Zeit hat und kommen will, der kommt, wer nicht kommen will, bleibt fern, ohne sich erklären oder gar entschuldigen zu müssen.

 

Die einzige feste Regel ist die, dass wir eine reine Herrenrunde sind, und Damen nur als geladene Gäste zu besonderen Anlässen unseren Kreis verschönern dürfen.

 

Wir treffen uns in der Regel zwei Mal im Monat, derzeit jeweils am 1. und 3. Freitag, um 17.30 Uhr.  

 

Mehr über uns können Sie auf der Seite "Über uns" erfahren. Wenn Sie uns kennen lernen wollen, nehmen Sie doch telefonisch oder per E-Mail mit uns Kontakt auf.